In 7 Tagen eröffnet die Fußball WM mit dem Spiel Brasilien – Kroatien

von spielenews am 4. Juni 2014

Am 12. Juni fällt der Startschuss für die 20. Fußball Weltmeisterschaft in Südamerika mit dem Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien. Gespielt wird in Sao Paulo um 22 Uhr mitteleuropäische Zeit. Gastgeber einer WM zu sein, hat viele verschiedene Aspekte. Diese sind meistens begleitet von politischen, gesellschaftlichen und sportlichen Ambitionen und haben zwei Seiten einer Medaille.

In sportlicher Hinsicht ist es für das Land und die Menschen eine große Ehre, allerdings auch mit Druck und viel Kritik verbunden, wenn das Projekt scheitert. Kommt, wie im Falle Brasiliens, noch der Umstand hinzu, dass der Fußballsport eine herausragende Stellung genießt und eine beinahe schon lebenswichtige Rolle spielt, gestaltet sich alles noch einmal komplexer.

In Brasilien wird nicht nur Fußball gespielt, er ist essentieller Bestandteil des täglichen Lebens. Er ist Ausdruck eines gesellschaftlichen Bildes, das von Entbehrungen und langwierigen Kämpfen geprägt ist, erzählt aber auch die Geschichte einer tiefen Leidenschaft. Nicht die Tatsache, dass die ganze Welt vom 12. Juni bis 13. Juli und vermutlich darüber hinaus auf Brasilien schaut, sondern dass Brasilien in dieser Zeit auf Brasilien schaut, macht die WM für die Selecao zu einer Zerreißprobe für Team und Trainer gleichermaßen. Auch die Wettanbieter legen ihrerseits ein Schäufelchen auf den riesigen Berg aus Druck drauf und sehen die Selecao als den Top-Favoriten auf den Gesamtsieg, vom Gruppensieg ganz zu schweigen.

Wm-2014-teilnehmer in In 7 Tagen eröffnet die Fußball WM mit dem Spiel Brasilien - Kroatien

Sechster Titel für Brasilien gilt als selbstverständlich

Die Erwartungshaltung seitens der Fans wird aber nicht nur aufgrund der heimischen Fußballaffinität immens groß sein, sondern auch der Tatsache Rechnung tragen, dass Eröffnungsspielen generell nachgesagt wird, sie würden über den restlichen Verlauf eines Events in puncto Spannung entscheiden. Diese Erwartung wurde in der Vergangenheit meist nicht bestätigt, was daran liegen mag, dass der erste Endrunden-Spieltag von Überlegungen taktischer Natur geprägt ist. Andererseits muss die Selecao sich gerade zu Beginn als das präsentieren, was von ihr bereits seit Langem erwartet wird: eine starke, torgewaltige und überlegen Mannschaft, die perfekt Taktik mit Ästhetik zu vereinen weiß. Und dass könnte gleich bedeuten, dass Brasilien seinen Fans nicht einen „einfachen“ Auftaktsieg präsentieren wird, sondern die Premiere gleich einmal zu einer Vorführnummer für die Kroaten ausarten lässt.

Die Gegner aus der Vorrundengruppe A sind Kroatien, Kamerun und Mexiko, wobei die Europäer vermutlich den stärksten Gruppengegner stellen. Die Kroaten gelten bei den Wettanbietern als Anwärter auf den zweiten Achtelfinalplatz und werden Brasilien sicherlich einiges an Kampfgeist entgegenstellen. Doch Brasilien wäre nicht Brasilien, würde es Felipe Scolaris Selecao lediglich um Ergebnisfußball und Punkte gehen und dieser Tatsache sind sich auch die Kroaten bewusst. Die Nationalmannschaft unter Trainer- und Brudergespann Niko und Robert Kovac werden auf Respektabstand agieren, sind aber nicht als zurückhaltend einzustufen.

Kroatiens Fußballgeschichte ist schnell erzählt

Während es für den fünfmaligen Weltmeister vom Zuckerhut darum geht, sich zum sechsten Mal in eine lange Liste von Pokalträgern einzuschreiben, hat Kroatien „bloß“ den Sieg um Platz 3 vorzuweisen und dieser Pokal ist bereits ziemlich verstaubt.

Die WM 2010 war das bisher das einzige große Turnier, das Kroatien seit der Wiederaufnahme durch die FIFA im Jahr 1992 verpasst hat. 1998 schafften es die Europäer sogar ins Halbfinale, wo sie gegen Gastgeber Frankreich die Segel streichen mussten und das Spiel um Platz 3 gegen Holland gewannen. Bei der WM 2002 in Südkorea war allerdings bereits in der Gruppenphase Schluss, wo man gegen Mexiko und Ecuador verlor und auch bei der WM 2006 in Deutschland war nach drei Niederlagen in der Vorrunde Endstation.

David gegen Goliath?

Damit kann man überspitzt formulieren, dass sich David und Goliath gleich im Eröffnungsspiel gegenüberstehen, haben die Kroaten schließlich keine Leistungen vorzuweisen, die Neymar, Hulk & Co. in Angst und Schrecken versetzen könnten. Hinzu kommt eine zusätzliche personelle Schwächung durch die Absenz von Mario Mandzukic, der durch eine unnötige und brutale Attacke in den Playoffs gegen Island, beim Auftaktspiel gegen den Gastgeber den Zuschauer geben wird. Eine weitere Dezimierung in den kroatischen Reihen rührt von einer Entgleisung politischer Natur von Josip Simunic im selben Play Off Spiel und brachte ihm eine Sperre von 10 Länderspielen durch die FIFA ein. Nichtsdestotrotz wird dieses Spiel sowohl für Brasilien, als auch für Kroatien eine entscheidende Wegmarke sein, die den weiteren Turnierverlauf der beiden Mannschaften prägen wird.

Wettanbieter Brasilien Kroatien in In 7 Tagen eröffnet die Fußball WM mit dem Spiel Brasilien - Kroatien

David gegen Goliath: wie die Abbildung oben zeigt, gilt Brasilien im Eröffnungsspiel gegen Kroatien als haushoher Favorit. Während ein erwartungsgemäßer Heimsieg des WM-Veranstalters lediglich den 1,35fachen Wetteinsatz bringt, zahlen die Wettanbieter für einen Sensationssieg der Kroaten sage und schreibe den 10fachen Wettbetrag aus. Die Übersicht der Quoten und Wettanbieter haben wir hier aktuell am 4. Juni 2014 gefunden, die Grafik haben wir mit freundlicher Genehmigung von sportwettentest.net eingebunden.

Für Brasilien geht es bei der WM im Allgemeinen und im Auftaktspiel im Besonderen um alles oder nichts, darum, nicht nur das Gesicht vor den eigenen Anhängern zu wahren, sondern Topleistungen zu bringen und den sechsten Titel einzufahren. Was die enorme Erwartungshaltung angeht, ist Kroatien deutlich besser dran. Geht es nach Coach Niko Kovac, müsste Kroatien nicht die nächste Runde erreichen, will es aber (siehe dieser Beitrag auf Spiegel Online).

Es bleibt zu hoffen, dass sich Entgleisungen und Ausbrüche jedweder Art beim Auftaktspiel und auch während der restlichen Laufzeit, sollte es für Kroatien denn eine geben, in Grenzen halten. Müssten die Europäer nämlich nur zu zehnt gegen die Selecao spielen, würden diese im wahrsten Sinne des Wortes in die nächste Runde tanzen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
In 7 Tagen eröffnet die Fußball WM mit dem Spiel Brasilien - Kroatien, 9.5 out of 10 based on 2 ratings
dieses Browsergame wird unter diesen Begriffen gefunden:

Kommentare zu diesem Eintrag sind geschlossen.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: