Über das ICE London Gaming-Event

von spielenews am 19. Februar 2019

Anfang Februar findet jedes Jahr in London im ExCel-Kongresszentrum die große ICE-Spielemesse statt. Auf dieser Messe erfahren Sie alles über die globale Glücksspielbranche und sehen, was Sie in der nächsten Zeit in den Casinos auf der ganzen Welt erwarten können. Die neuesten Spielautomaten, aber auch die neueste Technologie, machen Casino-Gästen und Casino-Besitzern das Leben leichter. Die gesamte Glücksspielbranche ist von diesem Gaming-Event betroffen, da die International Casino Exhibition auch für diejenigen das wichtigste Ereignis des Jahres ist, die sich mit Online- und Mobile-Gaming beschäftigen und gerne mal unterwegs einige Runden am Automatenspiel wie z. B. Alle Spitze Merkur zocken möchten.

Diese Großveranstaltung dauert 3 Tage und ermöglicht es Spieleanbietern, Herstellern sowie neuen Casino-Anbietern aus der ganzen Welt, sich zu treffen, ihre Erfahrungen zu teilen und möglicherweise Geschäfte zu machen. Aber nicht nur die Aussteller sind für ICE Totally Gaming interessant. In der Tat können alle Spiele-Enthusiasten oder Blogger sowie neugierige Journalisten mitmachen. Es ist eine großartige Gelegenheit, wertvolle Tipps zu erhalten, etwas über die großen Namen der Branche zu erfahren oder mit ihnen in Kontakt zu treten.

Ein reichhaltiges Angebot an Themen und Events

London ICE 2019 bietet eine einzigartige Gelegenheit neue Glücksspiele vorzustellen und die Richtungen und Trends zu bestimmen, die die Entwicklung der Glücksspielbranche vorantreiben werden. Neue Online-Gaming-Plattformen, elektronische Roulettes, neue Versionen von Mobiltelefonseiten, ein reichhaltiges Angebot an neuen Casino-Spielen, neue Anzeigesysteme und umfassende innovative Gaming-Beratung sind nur einige des diesjährigen ICE London Gaming Events.

Mit der Einführung dieser Messe wurde ein zentraler Treffpunkt für die ganze Industrie geschaffen, an dem sich Partner und Betreiber treffen können, um mit den Konferenzinhalten verschiedene Bedenken der Branche anzusprechen und die neuesten Innovationen der Branche zu präsentieren. Die Teilnahme an der Messe beinhaltet die Anwesenheit zahlreicher Fachveranstaltungen und Konferenzen, die sich hauptsächlich mit dem Thema „Glücksspiele“ und dem Einsatz neuer Technologien befassen.

Es werden selbstverständlich auch Themen im Zusammenhang mit der verantwortungsvollen Entwicklung von Glücksspielen angesprochen, insbesondere im Hinblick auf die Verhinderung von Abhängigkeit, den Schutz von Minderjährigen und den Schutz der Spieler im Allgemeinen. Die professionellen Meetings widmen sich auch der sozialen Verantwortung, was bestätigt, dass die Organisatoren des Glücksspiels auf dem richtigen Weg sind, wenn es um verantwortungsvolles Spielen geht.

Das ICE London Gaming Event in Zahlen

Clarion Gaming ist der Organisator des ICE in London. Sie haben bestätigt, dass die Ausgabe 2019 die größte bis jetzt sein wird. Die Nettofläche stieg von 43.500 m² im Jahr 2018 auf 45.500 m². Dabei ist es wichtig zu betonen, dass es sich hier nicht um eine einmalige Erhöhung der Fläche handelt. Es ist ein Trend, der schon im Jahr 2012 angefangen hat, als der Show Floor nur 22.500 m² groß war. Seitdem ist ICE London von Jahr zu Jahr gewachsen und heute ist er mehr als doppelt so groß wie 2012.

Die ICE London zog letztes Jahr 33.536 Besucher aus 153 Nationen an. Daher ist es klar, dass kein anderes Gaming-Event diese Vielfalt und dieses Volumen internationaler Geschäftsmöglichkeiten bieten kann. Dabei war Deutschland sehr gut vertreten mit 1.445 Teilnehmern, direkt nach Malta mit 1.910 Teilnehmern.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: